Informations- und Protestseite der

zum Nationalen Ethikrat

 

Kanzlertreffen mit wichtigen Persönlichkeiten zu Fragen der Bioethik

Gesprächsrunde des Bundeskanzlers zur Bioethik und Gentechnik
Der Bundeskanzler hat sich am Donnerstag, den 8. März, mit einer Reihe gesellschaftlicher Persönlichkeiten zu einem Gespräch über Fragen der Bioethik und Gentechnik getroffen. Der Kanzler hat sich seit vielen Wochen mit diesen Fragen beschäftigt.
MITTEILUNG DER BUNDESREGIERUNG 09.03.01

Teilnehmer der Gesprächsrunde beim Bundeskanzler vom Donnerstag, den 8. März 2001, zu Fragen der Bioethik und Gentechnik
MITTEILUNG DER BUNDESREGIERUNG 09.03.01
Anmerkung: Eine wirklich interessante Runde, die als der "harte Kern" des Ethikrates gilt

Gemeinsame Presseerklärung über die Begegnung des Präsidiums der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands mit Vertretern des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland
Das Präsidium der SPD unter der Leitung des SPD-Vorsitzenden,Bundeskanzler Gerhard Schröder, und Vertreter des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland unter Leitung des Ratsvorsitzenden, Präses Manfred Kock, sind am 12. Februar 2001 in Berlin zu einem zweistündigen Gespräch zusammengetroffen.
Gesprächsthemen waren Fragen der ethischen und politischen Rahmensetzung zu Möglichkeiten der Gentechnik, Fragen der Zuwanderungspolitik und der Abwehr des Rechtsextremismus, die Erweiterung der Europäischen Union und der Beitrag der Kirchen im Europäischen Einigungsprozess sowie Fragen der Entwicklungspolitik.
PRESSESTELLE DER EKD 12.02.01

 

zurück